Direkt zum Inhalt der Seite springen

AWO Lore Agnes Haus | Detail

AWO Lore-Agnes-Haus auf dem DJHT

Vom 18.-20.5.2021 findet der Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag statt: Digital statt wie geplant „live“ in Essen.

Das AWO Lore-Agnes-Haus hat dies zum Anlass genommen, ein vielfältiges online-Programm zusammenzustellen.

Wir möchten mit unseren Kurz-Workshops von je 45 Minuten alle ansprechen, die sich für unsere Themen interessieren.
Unser Themenspektrum reicht von Sexueller Bildung über Familien-Hebammenangebote und Beratungen bei Pränataldiagnostik bis hin zu einer Auseinandersetzung mit den Auswirkungen der §218/219 StGB.

Alle sind willkommen – ob Haupt- oder Ehrenamtlich, ob in Ausbildung oder schon lange dabei, ob aus gleichen oder benachbarten Arbeitsfeldern oder von "ganz woanders"….

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – einfach dem zoom-Link im unten aufrufbaren Programmflyer folgen.

Die Teilnahme am DJHT ist übrigens kostenfrei möglich. Besucht doch auch den virtuellen Messestand des Bezirksverbandes Niederrhein oder die offizielle Fachveranstaltung “Flexibel und krisensicher?! Sexuelle Bildung und Schwangerschafts(konflikt)beratung während der Covid19-Pandemie!“, die wir mit dem AWO Bundesverband und Prof. Böhm von der Hochschule Merseburg anbieten (Anmeldung erforderlich)!

Hier findet sich den Programmflyer als pdf-Datei.