Beratung nach einem erfolgten Schwangerschaftsabbruch

Auch ein Schwangerschaftsabbruch, zu dem man sich bewusst und gut überlegt, eigenständig entschieden hat, bedeutet gleichzeitig einen Abschied.

Jeder Abschied ist mit Trauer verbunden, auch wenn dieser Abschied von Ihnen veranlasst wurde.

Manchmal gelingt es einer Frau aus unterschiedlichsten Gründen nicht gut mit dieser Entscheidung und ihren Folgen umzugehen.

Wir können Sie bei der Verarbeitung von belastenden Gefühlen nach einem Schwangerschaftsabbruch unterstützen.

Telefonische Terminabsprache unter:
02 01 / 72 21 608

Beraterinnen:
Dr. med. Nadia Heming (Ärztin)
Perihan Sürücü-Gebhart (Dipl.-Psych.)

E-Mail: awo-beratung@uk-essen.de